Kulturvereinigung
 
21. Wiener Kulturkongress

21. Wiener Kulturkongress

Der 21. Wiener Kulturkongress über "Politische Korrektheit und Deutungshoheit" begann mit einem fulminanten Vortrag von Univ. Prof. Rudolf Taschner, der in Anlehnung an Nietzsche mit dem Satz „Wir haben die Wahrheit getötet“ das Thema des Kongresses einläutete, denn: „Jeder hat seine eigene Wahrheit, Fakten werden ignoriert, und die eigene Wahrheit ist nicht verhandelbar“.


Bericht mit Bildergalerie

Kleists 'Findling' mit Otto Brusatti

Mit seiner aus Radio und Theater bekannten und vertrauten Stimme las Otto Brusatti am 29. Juni im Vortragssaal der Österreichischen Kulturvereinigung Heinrich von Kleists “Findling”, eine Novelle welche sich vermutlich auf 1811, das Todesjahr des Dichters, datieren lässt. Begleitet wurde Brusatti dabei von barocker Flötenmusik.

Bericht und Fotogalerie

Studienreise nach Norditalien und Südtirol
2016-06-13

Es müssen alle Engerln gewesen sein, die an dieser Reise teilgenommen haben. Mit Ausnahme eines Tages hatten wir immer schönes Wetter, die Stimmung unter den 25 wackeren Reisegefährten war ausgezeichnet, unser Fahrer Hermann wie immer souverän und das Essen köstlich. Auch der Grappa durfte nicht fehlen, fuhren wir ja in seine Region!

Zum Bericht >>

Virtuelle Ausstellung der ÖKV

Zu ihrem 70er präsentiert die Österreichische Kulturvereinigung eine virtuelle Ausstellung, die mit digitalisierten Objekten aus ihrer reichhaltigen Geschichte bestückt wurde.
 
Dokumente und Bilder aus den digitalisierten Beständen von Österreichischer Nationalbibliothek, Konzerthausgesellschaft, Wienbibliothek, Künstlerhaus und dem ÖKV Archiv geben einen umfassenden Einblick in ihre Aktivitäten seit 1945.
 
Brosc hüre

Festakt 70 Jahre ÖKV und
20. Wiener Kulturkongress

Hier geht´s zu Berichten und Fotogalerien unserer Jubiläumsveranstaltungen:
 
 
Festakt
 
 
„Individuum und Gesellschaft“

Die neuen Josefstadt-Abos warten auf Sie
2016-06-13

Auch in der Saison 2016/17 bietet Ihnen die Österreichische Kulturvereinigung wieder die beliebten Abonnements des Theaters in der Josefstadt und der Kammerspiele an. Die aktuellen Informationen dazu stehen seit Kurzem fest und Sie können auf dieses bereits zur Tradition gewordene ÖKV-Angebot wieder zu äußerst günstigen Konditionen zugreifen.
 
 

 

 

 

Zukunftsorientiert aus Tradition
 

Die Österreichische Kulturvereinigung sieht ihre vordringliche Aufgabe in der Sicherung, Entwicklung und Förderung des ideellen und dinglichen Kultur-Erbes Österreichs und Europas insbesondere in den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kunst unter besonderer Berücksichtigung aktueller philosophischer und soziologischer Strömungen im In- und Ausland.

Dabei fühlt sich der Verein den Ideen der Einigung und Integration Europas verpflichtet und setzt sich die Aufgabe, für die Freiheit in Wissenschaft, Kultur, Presse und Literatur zu wirken, das kulturelle Erbe zu pflegen, sich umfassend und weit reichend für Bildung und Kulturleben einzusetzen. Spezifische Konzentration wird dabei auf die Förderung der Jugend gelegt.

Die Tätigkeiten der Öst. Kulturvereinigung finden vor allem in Wien, am Westbalkan (Schwerpunkt Bosnien-Herzegowina, Regionales Österreichisches Kooperationsbüro in Sarajevo) sowie in der Ukraine statt.

 

<<<